Die Nacht der erleuchteten Kirche

„It´s a kind of magic…“ – Um mal mit „Queen“ zu reden: Es war für uns alle ein magischer Abend. Und wir TAKAYOTEN danken allen, die es uns ermöglichten, in diesem Kontext aus einzigartigem Schlosskirchenambiente und einem Meer aus Licht und Farben zu konzertieren. Besonderer Dank an Susanne vom Kulturamt Altenburg, Enrico von der Laser Event Company Eibenstock, an unsere Managerin Elke und all den fleißigen Bienchen hinter den Kulissen und……apropos „Queen“ (siehe oben) – an den Herrscher über die „Königin der Instrumente“, unseren Organisten Herrn Dr. Felix Friedrich als den „master of the magic atmosphere that evening“.
Der größte Dank aber gilt Euch – unseren Lieben, unseren Freunden und Fans – unserem Publikum. Ihr habt uns getragen durch diesen Abend und seid „mit Schuld“ an den „Magic Moments“, die Ihr im Kirchengestühl und wir auf der Bühne erleben durften. DANKE !!!

Teilen