Jan Kirsten

Jan Kirsten (Bassgitarre) unternahm seine ersten musikalischen Gehversuche in der Gitarren-AG der Arthur-Nagel-POS Leipzig. Die dort praktizierte ausschließliche Verwendung des G-Dur und D-Dur Akkordes brachte ihn dazu, sich zunächst auto-didaktisch, später an der Bezirksmusikschule Leipzig um den Rest des Quintenzirkels zu kümmern. Das Schicksal des jeweils schlechteren Gitarristen einer Band war es seinerzeit, die Rolle des Bassisten einzunehmen. Dies tat Jan in den Leipziger Amateurbands „Exzerpt“, „Elector“, „Graaf“ und seit 1988 als Profi bei der Rockband „Karussell“. Seit 1991 spielt er für den damals ausgestiegenen Gründung-Bassisten Ulli Mücke. Schreibt gern, so zum Beispiel Rechnungen für „TAKAYO“ oder  Textbücher für die Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

Teilen